Sonntag, 20.05.2018 14:07 Uhr

Es geht los! Vorhang auf für das Pop-Musical Cinderella

Verantwortlicher Autor: LX.And.Er Karlsruhe, 16.11.2017, 12:20 Uhr
Presse-Ressort von: Alexander Singer Bericht 4928x gelesen

Karlsruhe [ENA] Am 3. Dezember um 11:00 und 15:30 Uhr macht eine der größten Musical-Tourneen Deutschlands in Karlsruhe halt. Das märchenhafte Pop-Musical Cinderella gastiert von 17. November 2017 bis 18. März 2018 mit 70 Shows in 42 Städten und ist damit eine der größten Musical-Tourneen in Deutschland und Österreich. Star-Gast ist die international bekannte Pop-Sängerin und Echo-Preisträgerin Loona, die die gute Fee Jolanda spielt

Das fantasievolle, musikalische Bühnen-Event erzählt die klassische und von Disney erfolgreich verfilmte Geschichte der berühmtesten Märchenprinzessin der Welt in einer modernen Version für Familien von heute. Das Musical handelt von Freundschaft, Liebe und Mut und lässt eine der schönsten Geschichten aller Zeiten lebendig werden. So freut sich auch Star-Gast Loona über die märchenhafte neue Rolle in ihrem Leben: „Es ist wie eine Verwandlung für mich, wenn ich das Feen-Kleid anziehe und den Zauberstab in der Hand halte“ und erklärt: „Als gute Fee helfe ich Cinderella dabei, das Schicksal in die Hand zu nehmen und sich ihren Traum zu erfüllen. Das Musical behandelt ein ganz wichtiges Thema, nämlich den Glauben an sich selbst“.

Die aufwändige Inszenierung mit märchenhaften Kostümen, wundervollen Bühnenbildern, tollen Choreografien und mitreißenden Songs entführt Zuschauer jeden Alters in eine glitzernde Märchenwelt. Dabei greift die Bühnenversion des Pop-Musicals viele moderne Elemente auf: Da „ruckedigurrt“ eine Taube mit Star-Allüren, die fiesen Stiefschwestern rocken die Bühne und die gute Fee Jolanda alias Star-Gast Loona fliegt mit Navi ein. Tickets gibt es an vielen Vorverkaufsstellen und auf der Online-Ticket-Plattform www.eventim.de. Story, Hintergrundinformationen, Tour-Daten und Impressionen sind abrufbar unter www.cinderella-popmusical.de.

Für den Artikel ist der Verfasser verantwortlich, dem auch das Urheberrecht obliegt. Redaktionelle Inhalte von European-News-Agency können auf anderen Webseiten zitiert werden, wenn das Zitat maximal 5% des Gesamt-Textes ausmacht, als solches gekennzeichnet ist und die Quelle benannt (verlinkt) wird.
Zurück zur Übersicht
Info.